Samstag, 5. März 2016

Spieluhr und die Eulen - es wird wieder Eulig

Die Eulen hatte ich Ruch ja schon gezeigt, nun müssten diese noch an ihrem Bestimmungsort angebracht werden. Ich wusste erst nicht so recht was ich für eine Spieluhr nähen wollte, ob es ein Baum oder eher ein Nest werden sollte. 

Meine Prinzessin wollte unbedingt einen Mond, weil Eulen in der Nacht aktiv sind.... Da konnte ich dann nicht mehr wieder sprechen!

Also ist ein Mond entstanden.






Das beste ist, ich kann es gleich noch zur Post bringen, denn das Familienbaby ist da!
2 Wochen zu früh kam die kleine Charlotte, alles ist gut gegangen und wir dürfen bald zum kuscheln kommen.


Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende

Stange & ich 

Kommentare:

  1. Bellissima idea :)!
    buona domenica

    AntwortenLöschen
  2. Na da gratuliere ich zum neuen Erdenbürger. Mit der schönen Spieluhr geht das Durchschlafen bestimmt ruckizucki - grins.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hola amiga querida ""que bonita luna ,, queda preciosa en la habitacion de un bebe. espero que tenga un bendecido comienzo de semana

    AntwortenLöschen
  4. Wie schlau unseren kleinen Mäuse doch sind. Klar, der Mond lag so nahe! Ganz süß ist die Spieluhr geworden.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Die Eulen allein waren ja schon zuckersüß - in dieser Kombination das perfekte Willkommensgeschenk!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Da wird sich die kleine Charlotte aber bestimmt sehr freuen!Ich hatte für meine Mädels eine ähnliche Spieluhr. Allerdings nicht selbst gebastelt.
    Schöne Grüße und alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen